Liebe Besucher meiner Homepage,

ich freue mich sehr darüber, dass Ihr Euch für mich interessiert und hoffe, Euch einen Überblick über mich und meine politische Arbeit geben zu können.

Wenn Ihr Fragen oder Anregungen habt, freue ich mich über jedes positive wie negative Feedback!

Hier könnt Ihr übrigens meinen Newsletter abonnieren: http://christian-winklmeier.de/unterstuetzen/

Euer

Christian Winklmeier

Landtagskandidat für die SPD
im Stimmkreis Landsberg am Lech / Fürstenfeldbruck West

P.s.: Informationen zum bisherigen SPD-Abgeordneten in meinem Stimmkreis, Herbert Kränzlein, findet Ihr unter https://herbert-kraenzlein.de/.

1226

Zwischenstand #5000Haustüren

2016 09 13 - Aufstellungskonferenz - Post

Der Master-Student (Economics and Public Policy) ist gemeinsamer Kandidat des neu zu gründenden Wahlkreises 224 Starnberg, Landsberg und der Stadt Germering. Die Vorstände der beiden Kreisverbände und des Ortsvereins Germering haben sich im Vorfeld auf den Gilchinger einigen können.
Der 25jährige begeisterte Tischtennisspieler konnte als Ortsvereinsvorsitzender der Gilchinger SPD, als Juso-Vorsitzender im Landkreis Starnberg und als Mitarbeiter im Büro von Kathrin Sonnenholzner (MdL) schon vielfältige, politische Erfahrungen sammeln. Im Gemeinderat engagiert er sich als Jugendreferent und ist zudem Jugendleiter im TSV Gilching. Mehr: www.christian-winklmeier.de
Jetzt stellt er sich den Delegierten, um mit ihrem Votum für die SPD in den Bundestagswahlkampf 2017 zu ziehen.
Die SPD im Landkreis freut sich auf einen engagierten und kraftvollen Wahlkampf, der auch und gerade junge Leute ansprechen wird, denn „Politik kann Spaß machen“ und das will Christian Winklmeier beweisen!
Die beiden Wahlvorgänge zur Konstituierung des neuen Bundeswahlkreises und zur Aufstellung des Kandidaten werden hintereinander stattfinden am:
Dienstag, 13.09.16 um 19:30
im Augustiner in Wörthsee, Seepromenade 1, 82237 Wörthsee-Steinebach

Für die Gemeinderatssitzung am 20.09.2016 habe ich den Antrag gestellt, dass in den ehemaligen Räumlichkeiten der gemeindlichen Bücherei (unterhalb der Rathausturnhalle) ein neuer Jugendtreff eingerichtet werden soll.

Nachdem auf Grund der schwierigen Haushaltsberatungen im vergangenen Jahr die Umsetzung vorerst verschoben wurde, soll es nun vorangehen. Für die Gemeinderatssitzung am 20.9.16 habe ich deshalb den Antrag gestellt, die Kostenschätzung zur Kenntnis zu nehmen und das Architekturbüro mit der Umsetzung zu beauftragen.

Wenn der Gemeinderat dem Antrag zustimmt und das Projekt im Haushalt für 2017 Berücksichtigung findet, wird es hoffentlich zu Beginn des Schuljahres 2017/2018 einen neuen zentralen Jugendtreff in Giching geben.

Der Antrag findet sich hier.