Slide thumbnail

Liebe Besucher meiner Homepage,

am 14. Oktober entscheidet Ihr über die Zusammensetzung des Bayerischen Landtags!

Mit der Erststimme könnt Ihr mich im gesamten Landkreis Landsberg sowie in der Stadt Fürstenfeldbruck, in Grafrath, Türkenfeld, Moorenweis, Kottgeisering und Schöngeising wählen.

Mit der Zweitstimme kann man mich in ganz Oberbayern (Liste 2 SPD Platz 218) wählen.

Wenn Ihr Fragen oder Anregungen habt, freue ich mich über jedes positive wie negative Feedback!

Hier könnt Ihr übrigens meinen Newsletter abonnieren: http://christian-winklmeier.de/unterstuetzen/

Euer

Christian Winklmeier

Landtagskandidat für die SPD
im Stimmkreis Landsberg am Lech / Fürstenfeldbruck West

 

Winklmeier vor Ort

  • Keine Veranstaltungen
5088

Zwischenstand #5000Haustüren

In den letzten Tagen standen einige sportliche Ereignisse für mich im Vordergrund; in den kommenden Tagen gibt es die ein oder andere politische und gesellschaftliche Premiere.

Zunächst zu den sportlichen Ereignissen:
Am vergangenen Montag bin ich beim Wettbewerb „Gilching läuft“ zum ersten Mal die 10 Kilometer unter 48 Minuten gelaufen und habe damit meine Bestzeit aus dem Jahr 2013 um über eineinhalb Minuten unterboten.

Am Samstag dann habe ich zum ersten Mal beim Landkreislauf in Feldafing teilgenommen und mit meinen neun TeamkollegInnen einen tollen 79. Platz (von 161 Teams) erzielt. Vielen Dank an mein Team (siehe Titelfoto) für den tollen Tag!

Und gestern stand mein erster Halbmarathon auf dem Programm. Noch nie habe ich im Wettkampf eine längere Strecke als zehn Kilometer absolviert und nun sollte eine mehr als doppelt so lange Strecke bewerkstelligt werden. Weiterlesen

Folgt man den Presseberichten der letzten Tage, so könnte man fast den Anschein haben, die beiden Gemeinden Gilching und Gauting wollten unbedingt Standort eines Riesenprojekts der Firma Hangarworld werden. Diese plant eine „Lern- und Ergebniswelt“ inklusive Zeppelinstart- und landeplatz, Restaurants und Kongresshotels zu errichten.

In den Presseberichten wird Bezug genommen auf eine nichtöffentliche Informationsveranstaltung der Firma Hangarworld mit den Gilchinger und Gautinger Gemeinderäten. Da ich selbst bei dieser Veranstaltung anwesend war, kann ich die Presseberichte nicht bestätigen. Von „Begeisterung“ (Süddeutsche Zeitung vom 23.9.16) habe ich nichts gespürt. Auch die Aussage des Kreisboten vom 1.10.16, wonach Hangarworld in einer Pressemitteilung geschrieben habe, dass es „bis auf die Gilchinger Grünen (…) positive Rückmeldungen“ gab, ist schlichtweg falsch. Dies ist der Pressemitteilung von Hangarworld auch nicht zu entnehmen. Man hat das leise Gefühl, dass manche Pressevertreter, wie schon bei den Diskussionen zur Ansiedlung des Aldi-Logistikzentrums, mal wieder etwas über das Ziel hinausschießen. Dass die Gilchinger Bürgerinnen und Bürger die Aussagen der Lokalmedien sehr genau hinterfragen, zeigt sich in der täglichen politischen Arbeit doch sehr deutlich. Ich bin davon überzeugt, dass dies auch beim Projekt „Hangarworld“ der Fall ist.

Weiterlesen

Heute Abend durfte ich auf Einladung meines Wahlkampfteam-Mitstreiters Markus Wasserle die Ausbildungsmesse in Kaufering besuchen.

Es ist wirklich beeindruckend, wie professionell Markus Wasserle und sein Team diese Messe aufgezogen haben. Herzlichen Dank für dieses große Engagement, das für viele Jugendliche ein wichtiger erster Schritt hin in die Ausbildungs- und Berufswelt sein kann. Die Beteiligung der interessierten Schülerinnen und Schüler war schon heute sehr groß. Wer morgen noch bei der Messe vorbeischauen will, kann dies von 8-13 Uhr tun. Die Messe findet auf dem Sportgelände in Kaufering (Bayernstraße 17) statt. Weitere Informationen finden sich hier: http://landsberg.ausbildungsmesse.org/

Weiterlesen